Demonstrator werden

Komm ins Team

Du bist auch von den Stampin´Up! Produkten überzeugt und liebst es damit zu arbeiten? Dann komm in mein Team, werde selbst Stampin´Up! Demonstrator und genieße viele Vorteile. Um in mein Team kommen zu können, musst Du nicht in meiner Nähe wohnen. Das geht von überall, egal wo Du wohnst.

 


Für alle die nicht viel lesen möchten gibt es hier die Kurzübersicht:

Vorteile ein Demonstrator zu sein


Und alle die es genau wissen wollen lesen ab hier einfach weiter.

Viele Vorteile warten als Demonstrator auf Dich
  • Du erhälst eine Provision von 20% auf den Nettoverkaufspreis bei jedem Umsatz. Der Vergütungsplan von Stampin´Up! ist in Stufen unterteilt. Du startest mit 20%, schaffst Du aber die erste Stufe erhälst Du sogar 25%.
  • Je nach Umsatz gibt es Bonuszahlungen, Prämienreisen und Teamprovisionen
  • Alle wichtigen Informationen, Neuerungen und das wichtigste: die neuen Kataloge erhälst Du 4 Wochen vor der Veröffentlichung und kannst vorab die neuen Produkte bestellen
  • Du teilst Dir Deine Arbeitszeit selbst frei und flexibel ein.
  • Du lernst viele nette Menschen kennen, welche alle Deine Leidenschaft fürs kreative Arbeiten mit Papier und Co. teilen, knüpfst neue Freundschaften, tauschst Dich mit Gleichgesinnten aus und wirst Teil einer großen Kreativfamilie
  • Einmal im Quartal erhälst Du per Post ein Magazin gefüllt mit vielen Ideen und Tipps
  • Stampin´Up! veranstaltet regelmäßig regionale und internationale Veranstaltungen an denen Du, wenn Du möchtest, teilnehmen kannst.
  • Du hast die Möglichkeit bei Stampin´ Up! Karriere zu machen und mit Deiner Kreativität Geld zu verdienen. Je nachdem in welchem Umfang Du Deine Demotätigkeit leben möchtest sind Dir keine Grenzen gesetzt. Das geht vom eigenen Hobby finanzieren bis hin zur Selbständigkeit. Du entscheidest welches Ziel Du hast und was Dir liegt.

 

Was sind die Vorraussetzungen um Demonstrator zu werden

Um Demo zu werden musst Du ein Starterpaket kaufen. Das Starterpaket kostet 129 Euro und dafür kannst Du Dir selbst im Wert von 175 Euro frei aus dem ganzen Katalog Produkte Deiner Wahl aussuchen. Wichtig: Das Starterpaket darf die 175 Euro nicht überschreiten, denn hier kannst Du nicht den Betrag darüber zuzahlen. Dafür kannst Du direkt nach Freischaltung als Demo alles was das Herz begehrt bestellen und sparst ab da 20% beim Einkauf und bekommst weiterhin alle Shoppingvorteile, welche Du als Kunde auch schon hattest. Beim Starterpaket erhälst Du keine zusätzlichen Shoppingvorteile.
Von Stampin´Up! gibt es zum Einstieg zusätzlich Geschäftsmaterialien im Wert von 40 Euro gratis dazu. Falls Du als Demo Karriere machen möchtest, erleichtert Dir das zusätzlich den Start. Es bleibt Dir überlassen was Du damit machst.

 

Muss ich ein Gewerbe anmelden?

Rein rechtlich musst Du ein Gewerbe anmelden, auch dann wenn Du als Demo nur für Dich selbst shoppen möchtest. Das wird so auch in den Stampin´Up! Richtlinien angegeben. Für verbindliche Aussagen setze Dich bitte mit Deinem Gewerbeamt vor Ort in Verbindung und lass Dich dort beraten. Hierbei ist jeder in der Eigenverantwortung. Ein Gewerbe anzumelden ist aber auch kein Hexenwerk, also kein Grund zur Panik ;)

 

Es gibt keinen Umsatzzwang!

Es bleibt Dir überlassen wieviel Umsatz Du machst!
Du allein entscheidest ob Du nur für Dich selbst einkaufen möchtest oder auch Kundenbestellungen annehmen möchtest. Auch bleibt es Dir überlassen ob Du an Veranstaltungen teil nimmst, ein Team aufbauen, Workshops halten und/oder eine Stempelparty ausrichten möchtest oder nicht. Du entscheidest ob Du nur Dein eigener Demo sein möchtest oder mehr.

 

Was musst Du tun um Deinen Demonstratorstatus zu erhalten

Um Deinen Demostatus zu erhalten ist ein Quartalsumsatz von 365 Euro nötig. Für Dich als Demo sogar nur 300 Euro (Du sparst ja bei jedem Umsatz 20%).
Schaffst Du Deinen Quartalsumsatz nicht bekommst Du noch einen sogenannten Pendingmonat dazu. Du hast dann also noch einen Monat zusätzlich Zeit um Deinen Quartalsumsatz zu erreichen.

 

Gibt es auch einen Haken?

Der einzige Haken, den es aus meiner Sicht gibt, ist das man mehr shoppt als vorher. Sieht man erst wieviel man spart, wird die Bestellung größer. Zumindest geht mir das so seit ich Demo bin.

 

Und was ist wenn ich kein Demonstrator mehr sein möchte?

Wenn Du Deinen Quartalsumsatz nicht erreichst verlierst Du automatisch Deinen Demonstratorstatus und bist einfach wieder Kunde wenn Du danach wieder etwas kaufen möchtest. Du musst weder kündigen noch kommen Kosten durch den Ausstieg auf Dich zu und auch Dein Starterpaket musst Du nicht zurück geben. Solltest Du wieder Demo werden wollen, kannst Du jederzeit wieder mit einem Starterpaket einsteigen.

 

Du riskierst also nichts, wenn Du Dich mal als Demo versuchst. Du kannst nur gewinnen und sei es nur die Erfahrung oder der Erfolg über den eigenen Schatten zu springen und einfach mal etwas Neues auszuprobieren.

 

Noch Fragen?

Ich hoffe ich konnte Dir hiermit viele Fragen zum Thema Demonstrator beantworten. Du hast noch Fragen? Dann stell sie mir einfach :) am besten per Mail ;) ich bin Mama von einem kleinen Zwerg und am besten per Mail erreichbar: info[at]colorspell.de

 

Du hast keine Fragen mehr und möchtest sofort einsteigen?

Kein Problem! Hier gelangst Du zum Demovertrag und kannst sofort einsteigen.